Archiv der Kategorie: Allgemein

Protecting Abortion Access in Europe – A Call to Action

Wir haben als Verein Pro Choice Deutschland e.V. diese Erklärung unterschrieben: Download der deutschsprachigen Übersetzung Following a decision by the United States Supreme Court taking away the constitutional right to abortion, the Center for Reproductive Rights joined more than 130 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Es ist soweit: § 219a fällt! Eine Danksagung.

Am Freitag, den 24. Juni 2022, ist es soweit: Der Deutsche Bundestag stimmt über die Abschaffung des § 219a aus dem Strafgesetzbuch ab. Auf der Zuschauer:innentribüne werden einige Ärzte:innen teilnehmen, darunter unsere Vereinsmitglieder Kristina Hänel und Christiane von Rauch, siehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Häufige Einschüchterungen und Gewalt durch Anti-Choice-Aktivisten

Dokumentiert: Statement von Stephanie Schlitt, Bundesvorstandsmitglied pro familia (Twitter) Ärzt*innen, die Schwangerschaftsabbrüche anbieten, Personen, die eine Abtreibung wünschen und Menschen, die sich für den Schutz des Zugangs zu kostenlosen & sicheren Abtreibungen einsetzen, erleben häufig Einschüchterungen und Gewalt durch Anti-Choice-Aktivisten. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Frauenärztin belästigt – wir schweigen nicht!

So ein Schreiben hatte die Frauenärztin Annegret Richter* zuvor noch nie erhalten. Per Fax schickte ihr Klaus Günther Annen einen Fragebogen in ihre Praxis in Norddeutschland, in dem er sie nach den Tötungsmethoden in ihrer Praxis befragte. Um, wie es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Kristina Hänel: Unterlassung vor Gericht abgewehrt

Kristina Hänel hat eine einstweilige Verfügung vor dem Landgericht Köln erfolgreich abgewehrt. Der Verein Pro Femina hatte von ihr verlangt, folgende Aussagen nicht mehr zu tätigen: „Der Name bietet es ja an, mit Pro Familia verwechselt zu werden. Pro Femina … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Gemeinsamer Bericht an den VN- Ausschuss zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau

Dieser Bericht wurde von der German Alliance for Choice (GAfC) der Arbeitsgruppe des UN- Ausschusses für die Beseitigung der Diskriminierung der Frau (CEDAW) zur 77. vorbereitenden Sitzung vorgelegt, die vom 2. bis 6. März 2020 im Vorfeld des 9. (und ggf. 10.) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Referentenentwurf zur Streichung des §219a StGB

Die neue Bundesregierung, die seit Herbst 2021 im Amt ist, will den § 219a aus dem Strafgesetzbuch streichen. Was im Jahr 2017 begann, endet nun mit großen Erfolg! Die Bewegung, die von der Mehrheit der Bevölkerung unterstützt wird, die sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Strafprozess gegen K.G. Annen: Presseerklärung Kristina Hänel

Am 15.2. findet vor dem Amtsgericht Weinheim ein Strafverfahren gegen Klaus Günter Annen statt, den Betreiber der Webseite „babycaust“. Ich werde als Zeugin sprechen. Das Gericht hat Strafbefehl gegen Annen erlassen. Es sieht den Tatbestand der Beleidigung meiner Person als erfüllt an, d.h. es erachtet seine Äußerungen als strafwürdig. Die unsägliche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Europäisches Parlament: Bericht über sexuelle und reproduktive Gesundheit und die damit verbundenen Rechte

Dokumentiert (Link am Ende) Europäisches Parlament: Bericht über sexuelle und reproduktive Gesundheit und die dmait verbundenen Rechte Das Europäische Parlament, –   unter Hinweis auf die 1948 angenommene Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, insbesondere Artikel 2 und 25, –   unter Hinweis auf die Artikel 2 Absätze 2, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Pressemitteilung des AKF und anderen: Erneut Anklage gegen Frauenarzt wegen Verstoßes gegen §219a

Der Frauenarzt Detlef Merchel, Nottuln, hat sich am Donnerstag, 20.5.2021, 10:45 Uhr, vor dem Amtsgericht Coesfeld, Münsterland, zu verantworten. Von Abtreibungsgegnern angezeigt wird im bevorstehenden Prozess wieder einmal der Verdacht, gegen den §219a verstoßen zu haben, verhandelt.  Das Vergehen: Der Frauenarzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen