Archiv der Kategorie: Allgemein

Montgomery schlägt Liste vor

Der Präsident der Bundesärztekammer, Dr. Frank Montgomery, hat laut Tagesspiegel und anderen Medien eine zentrale Liste mit Abtreibungsärzten vorgeschlagen: „Aus Montgomerys Sicht könnten Frauen auf diese Weise eine vollständige Informationsgrundlage erhalten, während die dort aufgeführten Ärzte die Gewissheit hätten, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Bundesfamilienministerin für die Abschaffung des 219a

In einen Facebookbeitrag schreibt Bundesfamilienministerin Giffey: „Frauen, die ungewollt schwanger sind, befinden sich in einer Ausnahmesituation. Es ist eine der schwierigsten Entscheidungen des Lebens, dann zu entscheiden, das Kind zu bekommen oder nicht. In einer solchen Situation brauchen Frauen Information, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Bayerische Landesärztekammer: Sachliche Informationen nicht unter Strafe stellen – § 219a StGB modifizieren

Presseinformation Bayerische Landesärztekammer Die Bayerische Landesärztekammer (BLÄK) spricht sich für eine Änderung des § 219a Strafgesetzbuch (StGB) aus. Beim Tatbestand dürfte der „Vermögensvorteil“ nicht auf Informationen über ärztliche Tätigkeiten bezogen sein, habe doch jeder Arzt einen Anspruch auf Honorierung seiner Leistungen. „Patientinnen und Patienten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar

Interview: Sachliche Informationen sind keine Werbung

In einem Interview mit Spiegel online fordert die Vorsitzende von pro familia eine Neuregelung SPIEGEL ONLINE: Frau Höblich, der Paragraf 219a des Strafgesetzbuches soll verhindern, einen Schwangerschaftsabbruch in der Öffentlichkeit als etwas Normales darzustellen und zu kommerzialisieren. Was bedeutet die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Was lernen Medizinstudierende zum Thema Schwangerschaftsabbruch?

Das Thema Schwangerschaftsabbruch wird trotz expliziter Nennung im Gegenstandskatalog des 1. Staatsexamens an der Charité bis zum Ablegen dieser Prüfung nicht explizit behandelt. Das Seminar, das bis zum 2. Staatsexamen stattfindet, weist mehrere Defizite auf. Zum einen behandelt es die medizinischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Bremen: Behörde soll Adressen von Kliniken veröffentlichen

Aus dem Bremer Weser-Kurier: Die Diskussion um den Paragraf 219a beschäftigt die Bremische Bürgerschaft: Die Linken-Fraktion fordert, dass auf der Internetseite des Gesundheitsamts über Schwangerschaftsabbrüche informiert wird. Die Bürgerschafts-Fraktion der Linken fordert in einem Antrag, bei der Diskussion um den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Hamburger Ärztin: „Hört auf, diese Frauen zu schikanieren!“

In einem Beitrag für die Hamburger Morgenpost schreibt die Hamburger Frauenärztin Silke Koppermann: Wer in Deutschland ungewollt schwanger wird, hat einen schwierigen Weg vor sich. Die Schwan- gere muss sich nicht nur der gesetzlich vorge- schriebenen Beratung unterziehen, sondern auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen