Archiv des Autors: Rote Nelke

Schwer behinderte Föten: Spätabtreibung auf dem Prüfstand.

Schwangerschaften auch noch nach der 12. Woche abzubrechen, ist nur in wenigen Ausnahmefällen erlaubt. In dem nachfolgend verlinkten Bericht wird die Situation einer Familie aus Österreich geschildert. Das politische Gezerre darum wird ebenfalls dargestellt. Wir thematisieren das hier, weil es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Zentrales Dokument der Frauenbewegung 1972: Das Frauenhandbuch

Dokumentiert: #frauenmachengeschichte „Wir fordern: die ersatzlose Streichung des §218, Abtreibung auf Krankenschein ambulant in allen Kliniken mit den schonendsten Methoden, Überführung der konfessionellen Krankenhäuser, Kindergärten und Schulen in die öffentliche Hand, Entwicklung unschädlicher Verhütungsmethoden, Kontrolle der Ärzte, Schutz der Frauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

In eigener Sache: Prozess vorm Hamburger Landgericht abgesagt

Stellungnahme von Kersten Artus (In diesem Text wird auf jede Verlinkung verzichtet, die Quellen sind per Suchmaschine oder auf Twitter zu finden.) Der Prozess, den Herr H. gegen ich angestrengt hat, weil ich seinen Vor- und Nachnamen im Internet genannte habe, sollte eigentlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Schutzzone um Praxis von Kristina Hänel soll kommen

Die Debatte um das Werbeverbot für Abtreibungen und die beiden Verurteilungen der Gießener Ärztin Kristina Hänel wird seit zwei Jahren teilweise hoch emotional geführt. Davon indes war am Montagabend im Haupt-, Finanz-, Rechts- und Europaausschuss des Stadtparlaments nichts zu spüren. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Sozialticker: Paritätische kritisiert Koalition“Kompromiss“

Paritätischer fordert ersatzlose Streichung des umstrittenen Schwangerschaftsabbruch-Informations-Paragrafen. Der vom Kabinett gebilligte Entwurf für ein Gesetz zur „Verbesserung der Information über einen Schwangerschaftsabbruch“ wird vom Paritätischen Wohlfahrtsverband scharf kritisiert. Der zwischen Union und SPD ausgehandelte Kompromiss sei halbherzig und stelle eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Kritik an Studie zum angeblichen „Post Abortion Syndrom)

Das CDU-geführte Gesundheitsministerium erhält für eine (sinnlose) Studie, die die psychischen Folgen von Schwangerschaftsabbrüchen untersuchen soll, in den Haushaltsjahren 2020 bis 2023 jeweils 1,25 Millionen Euro zusätzlich. Union und SPD hatten sich im Konflikt um den umstrittenen Paragrafen 219a auf einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen

Studierende üben Schwangerschaftrsabbrüche: „Die ausgeschabte Papaya“

Aus der Faz: Als alles vorbei ist, bleibt ein kleiner Haufen Papayas übrig. Die 15 Medizinstudenten stehen in Grüppchen im Raum und plaudern noch. Die Tische neben ihnen sind mit Frischhaltefolie bezogen, Fruchtsaft und die perlengroßen Kerne werden keine Spuren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentar hinterlassen