Ulrike Busch: Nur 87 Ärzt*innen stehen auf einer kaum zu findenden Liste.

Ulrike Busch, Pro­fes­so­rin emerita für Fa­mi­li­en­pla­nung, kommentiert die bundesweite Liste mit Ärzt*innen, die Schwangerschaftsabbrüche anbieten:

Es bestätigt sich nun in praxi, dass die Gesetzesänderung des 219a an Absurdität nicht zu überbieten ist. Monate nachdem das Gesetz in Kraft ist dieses das zu erwartende Ergebnis:

Nur 87 Ärztinnen_innen stehen auf einer kaum zu findenden Liste.

Wurde sie dann doch gefunden, sieht man: Sie enthält lauter Leerstellen. Das muss Frauen absolut verunsichern, die sich auf die Glaubhaftigkeit behördlicher Informationen verlassen (können müssten). Was machen Frauen, die z.B. in 70000-99999 leben? Schon das rein maschinengenerierte Internetportal Jameda bietet mehr.

Die Liste ist zudem absolut unübersichtlich, wenn mehrere Ärztinnen_innen enthalten sind wie in Hamburg oder Berlin. Z.B. ist keine Nähe zum Ort der Frau abfragbar, wie sonst üblich (km bis zum Leistungsangebot)…. Man schaue hingegen auf www.abtreibung-adressen.eu.

Und das alles im Informationszeitalter! Die Informationen sind auf das Nötigste beschränkt (Name, Adresse, Telefon, Homepage, Methoden, Sprachen). Es ist unfassbar, dass für viel Geld etwas fabriziert wird, wofür die Ärztinnen Bettina Gaber und Verena Weyer verurteilt wurden.

Natürlich ist es möglich, dass sich die Liste noch füllt, doch die Kritikpunkte werden bleiben.

Grundsätzlich bleibt die Forderung, dass das Informationsrecht für Arzt_innen wie für Frauen in dieser Frage nur durch eine Streichung des 219a gesichert werden kann. Keinesfalls kann die überregionale Liste ein Ersatz für die ärztliche Information sein, allenfalls eine sinnvolle Ergänzung! Auf der bestehenden rechtlichen Grundlage (Sanktionieren von Schwangerschaftsabbrüchen als Straftat mit allen Konsequenzen) und in dem gesellschaftlichen Klima in Deutschland bis hin zu Bedrohungssituation wird das nicht funktionieren.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s