Interview mit dem Mann, der Anzeigen nach § 219a StGB erstattet

taz: Herr Krause, Sie möchten das Interview nicht unter Ihrem richtigen Namen geben. Warum?
Markus Krause: Es geht hier um die Erstattung von Strafanzeigen gemäß Paragraf 219a. Leider gibt es einige gewaltbereite linke Abtreibungsbefürworter. Vor denen möchte ich mich schützen.
Wir führen dieses Interview im Auto und nicht zum Beispiel bei Ihnen zu Hause.
Ich lebe in meinem Wohnhaus nicht alleine, da würden wir gestört werden. Die Anzeigen erstatte ich ganz für mich, ich bin nicht in irgendwelchen Initiativen. Ich mache das ganz für mich allein. Niemand weiß etwas davon. Hier gehts zum ganzen Interview

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Interview mit dem Mann, der Anzeigen nach § 219a StGB erstattet

  1. Ursa Cotta schreibt:

    Es ist eine Diskrimminierung, wie noch heute 2018 mit den Rechten bzw Unterdrückung der Frauen umgegangen wird. Ich (heute 73 Jahre alt) habe drei Kinder geboren. Bei allen dreien war mir übel mit Erbrechen, bis jeweils zu den Geburten. Ich entschied mich, die Unannehmlichkeiten auf mich zu nehmen. Trotzdem soll jede Frau selbst entscheiden können, als mündiger Mensch, ob sie eine Schwangerschaft austragen möchte und kann. Spaß wollen die Gegner haben, aber es ist die Frau, die leidet. Warum hat die Natur es eingerichtet, dass Frauen die Kinder austragen! Wären es die Männer, die Menschheit wäre schon ausgestorben. Was sind das für Frauen, die gegen einen Abruch sind. Haben die überhaupt schon Geburten am eigenen Leib erfahren. Ein großes Lob für die mutigen Ärzte und Ärztinnen, die gemäß ihrem EID dem Leben dienen und Frauen in Not Hilfe anbieten. WIr haben Glück, dass einsichtige Menschen nicht auf dem Scheiterhaufen enden. Aber gegen die Dummheit kämpfen Götter selbst vergebens.
    Ursa

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s